Zapfig

Wenn es ganz arg kalt ist, hört man in Bayern öfter mal den Satz „Mei is des heut zapfig!“.

Aber … es ist Sonntag und die Sonne scheint endlich mal. Also hab ich mir den dicken Kater geschnappt und bin auf die Suche nach Beweisen für des „zapfige“ gegangen …

Und hier sind sie … dicke …

Eiszapfen I

… fluffige …

Eiszapfen II

… große …

Eiszapfen III

… Serienzapfen …

Eiszapfen IV

… ausgefallene …

Eiszapfen V

… und besonders hübsche …

Eiszapfen VI

Außerdem fand ich Fußspuren auf dem zugefrorenen Teich …

Fußspuren

… sowie den Verursacher auf dem Weg zu neuen Untaten …

Boots I

Boots II

… und so sieht man aus, wenn man die Nase zu tief in Uferhöhlen gesteckt hat …

Boots III

Das Schönste, das ich gefunden habe, waren  … nein, nicht die Reste vom vergangenen Sommer …

Sonnenblumen

… sondern die vorwitzigen Blümchen, die es nicht mehr abwarten können, daß es Frühling wird …

Blümchen I

Blümchen II

Endlich kommt wieder Farbe ins Schneematschweißgrau!

Dieser Eintrag wurde von Bine veröffentlicht.

3 thoughts on “Zapfig

  1. Ich fand diese bunte Welt durch das Schlagwort Bayern im Reader von WordPress.com. Herzlichen Glückwunsch zu diesem großartigen bayerischen Angebot und Danke fürs Herzeigen. Grüße vom Tivoli in München, Josef

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s