Kampf dem Winterspeck …

… na ja … zumindest ein wenig …

Sonntag, 24°C

Total motiviert aufgrund des Superwetters muss ich leider feststellen, daß vier Monate Extrem-Couching inklusive Pizza, Chips und Schoki keine gute Idee waren … meine Lieblingsradlklamotten passen nicht mehr!!! Schöner Mist … der Speck muss weg! Also habe ich das MTB rausgeholt und eine etwas größere Runde (immerhin 15 km bergauf und bergab) gedreht. Und ich bin alles gefahren! Auch bergauf – normalerweise schiebe ich, weil „Berge“ sind echt die „Hölle“ (Danke an Werner für mein „Mantra“)!

Die Kamera war auch dabei, ausser ein paar Blümchen habe ich jedoch nichts wirklich spannendes entdeckt. Ich konnte zwar ein Entenpärchen und einen Fischreiher aufschrecken, aber bis ich die Kamera aus dem Rucksack gepult hätte, wären die Vögel längst weg gewesen. Habe jedoch auf meiner Erkundungstour durchs Brucker Moos einige hübsche Hochsitze in Nähe der Moosach gefunden, die ich mal frühmorgens aufsuchen werde. Irgendwann erwisch‘ ich die Biester dann schon!

Wieder zuhause waren sämtliche Kampfstrategien gegen den Winterspeck schlagartig vergessen … meine Nachbarn haben die Grillsaison eingeläutet! Wir haben es uns gut gehen lassen bei Halsgrat, einer Variation des weltbesten Nudelsalates (Danke an Axel für das Rezept!) und natürlich unserem heißgeliebten „Mädchengetränk“!

Ok, dieser verdammte innere Schweinehund war mal wieder stärker … aber morgen früh gehe ich noch vor der Arbeit joggen! Ganz bestimmt! Das wollen wir doch mal sehen, ob ich bis zum MTB-Festival am Tegernsee den Schweinehund nicht doch noch austricksen kann! Obwohl … ich glaube, ich bekomme Muskelkater … ob ich mit Muskelkater joggen kann … ???

Dieser Eintrag wurde von Bine veröffentlicht.

One thought on “Kampf dem Winterspeck …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s