ausgedient …

Unser Vogelhaus hat einen neuen Mieter …

ausgedient ...

Es läuft … #9

:D

Gewogen: -4kg seit Start

Gesportelt:

  • Montag 30 min. Killer-ABS (Jillian Michaels)
  • Dienstag 45 min. Ergometer, 30 min. Krafttraining
  • Donnerstag 60 min. Step & Style
  • Freitag 45 min. Ergometer, 30 min. Krafttraining
  • Sonntag 60 min. DeepWork

Gegessen: das Übliche (ohne KH) … man gewöhnt sich dran, dass es kein Brot und keinen Zucker gibt … aber an Ostern werde ich mir Kuchen gönnen!

Falls einer von Euch die Killer-ABS-Übungen von Jillian Michaels mal ausprobieren möchte … Schleppi in Sichtweite, Gymnastikmatte und Hanteln bereitlegen und los geht’s:

Den Rest des heutigen Tages werde ich auf der Couch verbringen … draussen ist es nämlich *bäh*

BÄH-Wetter

Wo ist das Vogilein?

Der Voginator sieht alles!

Isch guck Disch, Du Vogi!

Wo ist das Mausi?

Der Mausinator auf der Pirsch …

Boots auf der Pirsch

Es läuft … #8

… und wie!

Gewogen:

  • -3 kg seit Start
  • Bauch -7 cm
  • Hüfte -8 cm
  • meine Hosen rutschen, wenn ich den Gürtel nicht ein Loch enger schnalle :)

Gesportelt:

  • Montag 60 Situps, 30 Liegestütze auf meiner lustigen Gymnastikmatte (mit kleinen Ablenkungen durch Bootsie, weil er auch mit der Matte spielen wollte)
  • Dienstag 30 min. Ergometer + Krafttraining (da geht inzwischen sogar schon eine Scheibe mehr!)
  • Donnerstag 45 min. Ergometer (Intervalltraining und ich schaffe sogar ab und an 1-2 Minuten auf Höchstbelastung = Widerstand 10 im Stehen geradelt)
  • Freitag 60 min. Cycling Circle (ein paar Minuten volle Pulle Spinning und dazwischen Langhanteltraining)
  • Samstag Hausputz (ist auch Sport und tut auch weh!)
  • Sonntag 60 min. DeepWork

Gegessen: so ziemlich alles außer Süßkram, Kartoffeln, Brot, Nudeln und Reis

Wie Ihr seht, habe ich meinen Muskeln am Mittwoch eine Pause gegönnt. Boah, was war mir langweilig … noch vor 4 Wochen fand ich Extrem-Couching mit Wein und Knabberkram total schön, vergangenen Mittwoch wußte ich nicht, wohin mit meiner Energie und war völlig gefrustet. Verrückte Welt!

Das Foto der Woche hat diesmal nix mit Essen oder Sport zu tun … obwohl … meine Sportklamotten haben ähnliche Farben wie der Sonnenaufgang mit Saharasand … ;)

Sonnenaufgang mit Saharasand

Maus Nr. 1 und was davon übrigblieb … (nix für Zartbesaitete)

Der Mediziner an sich ist neugierig, ein kleines bischen pervers und gruselt sich vor nix (außer er kommt selber unters Messer). Vor einem Jahr bat mich eine Freundin (angehende Tiermedizinerin), ob ich (MTLA mit Hang zur Chirurgie) nicht mal eine Maus, die der Bootsie so anschleppt, verbuddeln könnte, weil sie gerne eine Mäuseskelett für ihre Studien hätte. Tja, ein stattlicher Mäusemann war schnell gefangen und verbuddelt …

Maus Nr. 1

Vielleicht habe ich zu lange gewartet oder aber Mäuseknochen sind sooo klein, dass einfach nicht viel davon übrig bleibt. Der Schädel war schnell gefunden, ein paar Rippen und ein Oberschenkelknochen auch. Allerdings weigerte sich meine Kamera, die kleinen Knochen zu knipsen (auch nicht mit Nahlinse). Aber der Schädel ist ganz hübsch …

Alle, die sich gruseln, sollten die Bilder nicht größer klicken!

Knutschkater

Böse Zungen behaupten, mein Kater sei zu dick. Ich behaupte, mein Kater passt perfekt … :D

Ab ins Körbchen!

Knutschkater

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 89 Followern an